Verein SOCIUS | Unsere Grundsätze

Einfach GUTES TUN

"Alles Gute auf der Welt geschieht nur, wenn einer mehr tut, als er tun muss. Das Gute, das ich nicht tue, kann niemand für mich tun."
Hermann Gmeiner

Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung.


Unsere Grundsätze

Die Grundsätze, nach denen wir aktiv tätig werden, finden sich in unseren Vereinsstatuten. Darüber hinaus haben wir jene Grundsätze definiert, die unser Handeln bestimmt

Grundsatz zur Bekämpfung der sozialen Ausgrenzung

Soziale Ausgrenzung liegt dann vor, wenn in einem Haushalt für längere Zeit und in mehreren Lebensbereichen wie Wohnen, Gesundheit oder Mobilität gravierende Mängel auftreten. Soziale Ausgrenzung oder Deprivation ist eine Begleiterscheinung der Armut. Will man Armut wirksam bekämpfen, so muss man auch wirksam gegen die soziale Ausgrenzung vorgehen. Aus diesem Grunde ist es wichtig alternative und zweckmäßige Möglichkeiten anzubieten, die geeignet sind, der auftretenden Deprivation wirksam entgegen zu treten.

Grundsatz zur Armutsbekämpfung

Armut orientiert sich am Einkommen und an der gesellschaftlichen Integration betroffener Menschen. Steht armutsgefährdeten oder manifest in Armut lebenden Menschen nicht genug Geld für die Finanzierung Ihres Lebens zur Verfügung, erhöht sich das Risiko in manifeste Armut abzugleiten. Darum ist es wichtig, alternative, zweckmäßige Möglichkeiten anzubieten, welche dazu beitragen, das Leben für die betroffenen Personen besser finanzierbar zu machen, damit dieses Risiko verkleinert wird.

Jetzt Mitglied werden?

Sie können sich hier als ordentliches oder als förderndes Mitglied anmelden. Der normale jährliche Mitgliedsbeitrag liegt bei 20,00 EUR (für Menschen mit geringem Einkommen ist die Mitgliedschaft kostenlos). jetzt mitmachen

  • Sofortiger Kontakt:

    Kontaktinfo:
    Selbsthilfeverein SOCIUS

    Koloniestraße 35
    A-1210 WIEN

    Tel. +43 (0)1 202 26 86

    ZVR-Zahl: 970101265

    Kontakt per Email
  • Bitte beachten Sie:

    Informationen per Email

    Jetzt sicher ONLINE spenden